Geschenkideen

img_3759-1

Bildschirmfoto 2016-03-21 um 12.12.07

 

Erstmalig fand diese sehr schöne Idee in der Follow- Weihnachtsaktion 2015 ihre Menschen – als sog. “Blitz-Coaching-Geschenk” der ganz besonderen Art. Seit dem hält die Freude an, wenn sich mal wieder die Frage stellt „Was soll ich diesem (Lieblings-)Menschen denn bloß schenken? Es soll etwas ganz besonderes sein…!“- und man dann etwas wirklich Tolles in den Händen hält.

Für alle, die noch ein sehr individuelles und sicherlich sehr besonderes Geschenk suchen, sind die Follow- Coaching- Gutscheine nun ganzjährig bei mir erhältlich.

Für wen ist dieses Geschenk geeignet? 

Vielleicht kennen Sie das: ein Mensch, den Sie sehr gerne haben (…vielleicht sogar mehr als gern), hat ein Problem. Es geht ihm schlecht (… oder zumindest mal nicht gut), etwas “stockt” in einem seiner (… für ihn vielleicht sehr bedeutsamen) Lebensbereiche und alles scheint “einfach irgendwie nicht wirklich weiter zu gehen”. Vielleicht ist es auch so, dass der Rücken dauerhaft schmerzt, der Kopf sowieso, die Haut noch gestresster aussieht als die “24 Stunden im Einsatz- Mama” selbst, und die Befürchtung, dass weder die chronischen Wäscheberge, noch die nächste Prüfung an der Uni überlebt werden, ist ein stetiger Gedanken-Begleiter geworden. Vielleicht ist es auch das Herz, welches tonnenschwer durchhängt, Liebeskummer, der unaufhörlich nagt, das Gefühl, vom Glück verlassen zu sein, in diesem Leben keinen Partner/ keine Partnerin mehr zu finden oder beruflich einfach nicht in die Pötte zu kommen. Vielleicht ist es auch die Angst und/ oder Panik, die das Jahr in Grautöne färbt oder die chronische Erkrankung, die alles nicht mehr einfach erscheinen lassen will. Vielleicht ist es auch die totale Verzweiflung bei dem Gedanken an die nächste Mathe-Arbeit, die bevorstehende Scheidung, die intrigante Schwiegermutter, die nur noch Magenschmerzen verursacht oder die völlige Flaute in Beziehung und Bett, nach 15 Jahren Ehe (… und einem parallel akribisch-auslaugendem Familienmanagement). Vielleicht ist es die never endig „on-off-Story“ in einer anstrengenden Partnerschaft, ein Mobbing-Thema, welches täglich die Seele frisst, vielleicht sind es bleischwere Bindungsängste, Phobien jeglicher Art (von A wie Aufzug fahren bis Z wie Zahnarzt) oder einfach nur das Gefühl „jetzt muss es anders werden, damit es anders werden kann“.

Ja, vielleicht kennen Sie das -in dieser oder ähnlicher Form- und genau in diesem Moment sehen Sie ihn auch schon vor sich: den Menschen, dem Sie gerne – vielleicht in vielerlei, vielerlei Hinsicht- etwas Gutes tun würden.

Was bedeutet „Blitz- Coaching“? 

Ein sog. “Blitz- Coaching” ist mal eine ganz andere Idee etwas sehr Schönes zu verschenken. Etwas, was für gewöhnlich nur sehr schwer bis gar nicht in Tüten zu (ver)packen ist.

Ein “Blitz-Coaching” entspricht in Art und Weise einem klassischen Coaching. Sowohl ein regulärer Termin in meiner Praxis als auch ein Telefon-Coaching ist dafür möglich. Der Unterschied ist, dass das Blitz-Coaching kürzer ist (in der Regel können 20 oder 30 Minuten verschenkt werden), der Klient jedoch trotzdem in sein Thema einsteigt, Veränderungsprozesse aktiviert werden und gefühlt werden kann, energetische Korrekturen zu erleben. Die bisherige Erfahrung und das Feed back der Beschenkten zeigt, dass ihr Blitz-Coaching die Eintrittskarte war. Die Eintrittskarte für einen wundersamen Veränderungsprozess, der vieles mit sich brachte, was im Vorfeld nicht möglich schien oder gar undenkbar war.

Schreiben Sie mir sehr gerne, wenn Sie weitere Informationen über einen Coaching- Gutschein und die dann weitere Vorgehensweise haben möchten. Auch reguläre Coachings werden immer wieder gerne verschenkt. Sprechen Sie mich an.

Für die Einlösung des Gutscheins (dieser wird Ihnen nach Ihrer Buchung per Post zugestellt), ist es nicht notwendig, dass der Beschenkte in Bad Ems oder geografisch erreichbarer Umgebung lebt. Mein Coaching- Angebot ist örtlich absolut ungebunden, immer ein persönliches Unikat und vielleicht sogar etwas, was der Beschenkte im Nachgang als “Geschenk seines Lebens” bezeichnen wird.

Herzliche Grüße,
Sandra Reinheimer