Denn Zeit war noch nie ein Argument…

... schluckst du immer noch? Dann pass bitte auf, dass du nicht irgendwann platzt, Liebes. Platzt, weil dein System auseinander berstet. Übervoll mit all diesem ganzen Mist, den du zwar seit Ewigkeiten durchblickt hast, den du trotzdem aber lieber weiterhin schluckst. Weil schlucken vielleicht nicht toll ist, nein... aber immer noch angenehmer als Tabularasa!? Pass …

Ruhe und Anlauf sind Freunde, Liebes!

Ich finde es immer wieder so dermaßen spannend, wie fehl „Ruhe“ doch oftmals interpretiert wird.... Liebes, wenn du nun mal an einen deiner öffentlichen Vorträge denkst... (wenn du selbst noch keinen Vortrag gehalten hast, dann gehe gedanklich nun einfach mal in den Saal, in dem der Speaker dann auf der Bühne stand.... kurz bevor es …

Denn wer die Liebe hat, der hat alles

So oft philosophieren Menschen in ihrem Leben, „wie sie denn ist, die wahre Liebe“ (... nein, ich möchte den Begriff „wahr“ hier nun nicht auseinander klamüsern. Ich möchte auch nicht die Frage stellen „ob es denn dann, wenn wir von wahrer Liebe sprechen, zwangsläufig auch eine unwahre Liebe geben kann!?“- nein, nein. Die Kernaussage hier …

Erfolg, Pinocchio al dente und das, was vielleicht wirklich zählt

Der kleine, jedoch so dermaßen feine (!) Unterschied, Liebes. Abhandlungen über Abhandlungen können wir inzwischen lesen, darüber „wie man so RICHTIG, RICHTIG erfolgreich wird!!!“. Kohle ohne Ende jeden Monat, möglichst wenig dafür tun, klar, und möglichst über Nacht der erfolgreiche Coach werden... - und immer wieder ist das der Moment, wo ich doch (... dann …

Es bedarf keiner Widmung (mehr) – Teil 1

Es bedarf keiner persönlichen Widmung, Liebes, wenn die Menschen, an die es gerichtet ist, wissen, dass es vorbei ist. Es bedarf auch keiner persönlichen Widmung mehr, wenn du es zunächst -heute so betrachtet, und ja, gefühlte Lichtjahre lang- immer und immer wieder versucht hast. Es bedarf auch keiner Widmung mehr, wenn du den Boden verlässt, …

Ein Rückblick – 2019

Ein Rückblick... 2019 Immer dann, wenn ein Jahr so kurz davor steht, sich zu verabschieden, ist es für mich an der Zeit, noch einmal zurück zu schauen... 2019 war als „DAS Jahr der Gerechtigkeit“ angekündigt. Ob es immer „gerecht“ war... ich vermag es nicht zu beurteilen. Was es hingegen unbestreitbar war für mich? Es war …

Von Kardinalsätzen und Wassereimern

Manchmal gibt es sie, diese „Kardinalsätze“. Ich bezeichne sie gerne so. Auch, weil sie den Effekt haben, den sonst nur ein Eimer kaltes Wasser hat. Der uns in einem Zustand der absoluten „Benebelung“ über den Kopf geschüttet wird. Und nach dem wir wieder wach sind. Wach - und gefühlt ist es dann oft so, dass …

Die Fliesen, das Wasser und deine Endlosschleifen-Energie

Und das ist sie wohl auch... die Klarheit, die oft fehlt. Weißt du, Liebes, ab einem gewissen Moment solltest du damit aufhören, dir deinen hübschen Mund fusselig zu reden. Dinge, die du einhundertneunundsechzig mal erklärt und erläutert und erbeten und vor allen Dingen -das sicherlich prägnanteste dabei- im Anschluss immer und immer wieder erhofft (!) …