Von WhatsApp Funktionen und gequirltem Senf auf dem Spiegel

Heute morgen, 8.19 Uhr. Und es war vollbracht! Es war vollbracht, nachdem ich ENDlich die geheiligte Funktion gefunden hatte, die WhatsApp-Statusmeldungen eines bestimmten Kontaktes zielgerichtet für immer schweigen zu lassen... (und es betet immer noch, das geliebte Emoji der betenden Hände...). Und ja, Liebes, der Vergleich der unaufhörlich dröhnenden Dunstabzugshaube, deren AUS-Knopf du endlich, endlich …

Borderline-Logik und Projektion – Lesenswert

"Mit Borderlinern kann man keine Konfliktgespräche führen. Sie leben in einer Gefühlswelt, die keine Realität kennt: „Primat der Emotionen.“ Mit rationaler Argumentation sind die «willkürlich inszenierten Probleme» die ein Borderliner verursacht «nicht lösbar» denn einem Menschen der unter dem «Primat» emotionaler Ansprüche steht, kann man nur auf der Ebene der Emotionalität begegnen, vielleicht auch überzeugen. …

Enjoy the Summer, Liebes- Praxisgruppe im Juli 18

Ein herzhaftes „Hallo!“ an euch! :-* In wenigen Tagen ist es bereits wieder soweit! Nach einer doch recht "berauschenden" Praxisgruppe im letzten Monat (Thema Sexualität) und dem einen oder anderen "energetischen Feuerwerk", (... welches sich nicht nur an dem Abend selbst bereits fühlte, sondern auch nach der PG echte Ausläufer der Veränderung zeigte ;-) geht's …

Frauengespräche – die zweite

So oft bin ich in den letzten Monaten gefragt worden: „Sandra....warum machst du neben den Praxisgruppen-Abenden nicht mal etwas „offeneres“... etwas, wo CQM nicht die Voraussetzung ist, um teilnehmen zu dürfen...“ - C‘est ca! - gesagt... getan... Das erste Frauengespräch (... ja, der Name gefällt mir schon auch gut, weiterhin, keine Frage...) fand im April …

Von Nimmlingen und Giblingen – nicht mehr. Nicht weniger.

  „Wahre Freunde erkennst du in der Not“ - ja, ein Spruch über dessen Gehalt ich lange Zeit dachte, dass er auch in Großmutters Klamottenkiste passen und dort für immer glücklich sein könnte... Heute möchte ich diese Sicht revidieren. Und ja, vielleicht sind sie auch genau dafür da, diese -gefühlt und schlechthin- „schlimmsten Zeiten unseres …

Frauengespräche –

So oft bin ich in den letzten Monaten gefragt worden: „Sandra....warum machst du neben den Praxisgruppen-Abenden nicht mal etwas „offeneres“... etwas, wo CQM nicht die Voraussetzung ist, um teilnehmen zu dürfen...“ - C‘est ca! - gesagt... getan... :-) Das erste Frauengespräch (... ja, der Name gefällt mir schon auch gut, keine Frage...) wird deshalb am …

Das morphische Feld „Job“ – und seine Tentakel

Dass ein Job - inklusive seines natürlich auch hier vorhandenen morphischen Feldes- den optimalen Nährboden für Dysbalance, Blockierungen (fortgeleitet in viele weitere Lebensbereiche, wie Partnerschaft, Familie und Freundeskreis...) und leider auch daraus resultierende psychosomatische Symptomatiken oder körperliche Erkrankungen darstellt, ist vielen Menschen (bewusst oder unbewusst) leider nicht immer klar. So scheint es zumindest, wenn man …

Spieglein, Spieglein…

Bei manchen Menschen ist es irgendwann chronisch geworden, ja. Und die "Begründungen" und "Rechtfertigungen", "warum es doch wirklich absolut berechtigt, angebracht, legitim und WAHR ist... weil Person XY doch schließlich genau so ist..., dieses und jenes macht oder nicht macht..., doch auch andere schon festgestellt haben, dass...", sind oft nahezu erheiternd. "Lästern verbindet...", "Lästern entlastet...", "Lästern …