Trigger im Café. Oder: wo sie doch überall hängen, unsere geliebten Spiegel

Ich sitz grad im Lieblingscafé meiner Stadt. Direkt neben mir ein Pärchen. Er geschätzt Anfang 50. Sie 10 Jahre jünger. Und während ich ihn so löffele, meinen Joghurt, merke ich schon, wie es leicht in mir hochsteigt. So von unten. An den Füßen startend. Ihr kennt das 😂 Ich beschreibe, was ich hier wahrnehme: ein …

Gemörserter Rosenquarz und weitere „Thesen“ zur sog. „Selbstliebe“

Gestern habe ich einen so grotesken Mist gelesen. So grotesk, dass ich heute immer noch kopfschüttelnd darüber nachdenke, ob sich manche "Autoren" wohl irgendwann mal bewusst (!) darüber werden, was sie da so lapidar in die Welt tröten? Anders gefragt: kann es sein, dass manche Menschen nicht den Hauch eines Auswirkungsbewusstseins haben!? Und ja Liebes, …

Erlebnis Coaching – Infoabend

Nach einem ziemlich WUNDERbaren Erlebnis Coaching- Infoabend im Februar 19 (... das letzte offizielle Event in meiner Praxis in Bad Ems) geht’s jetzt in den neuen Räumen in Koblenz weiter! Und jaaa klaaar, darüber freue ich mich sehr! :-) Am 22. Mai 2019 um 19 Uhr lade ich in meine Praxisräume in der Koblenzer Altstadt …

Ich kann weil ich will – von Eseln am Wasser, Notbojen und Dir

Und dann gibt es da auch noch die Menschen, denen können wir nicht helfen. Nicht, weil wir es wirklich nicht könnten. Also ganz praktisch. Nein, Liebes. Wir können Ihnen nicht helfen, allein deshalb nicht, weil sie sich mit wehenden Fahnen täglich neu dafür entscheiden, in ihrem Sumpf zu verharren. Zu verharren und weiter rumzudümpeln, weil …

Die 3 W‘s oder: wie wir erkennen, wann Schluss sein sollte

Kaum eine Frage wird häufiger gestellt. Über kaum eine Frage wird im Laufe eines Lebens häufiger nachgedacht. „Woran erkenne ich den Zeitpunkt, dass Schluss ist!?“ - Schluss mit weiterem Lustig (auf meine Kosten...) und Schluss mit der weiteren Beziehung zu einem Menschen? Schluss mit dem Drama, immer und immer wieder zu erleben, dass ein Mensch …

It‘s starting to feel a lot like Christmas!

Für dich. Liebes. Zu Weihnachten 2018. Für das, was kommt. Und überhaupt. Ich wünsche dir von Herzen, dass du die nächsten Stunden und Tage ganz genau so erleben wirst, wie sie deinem Herzen gut tun. Dass du Momente geschenkt bekommst, die dich innerlich wärmen und fühlen lassen. Auch DU selbst kannst dich beschenken! Ganz unabhängig …

(D)ein Bauchgefühl ist keine Diagnose!

Und nun erinnere dich mal zurück, Liebes: wie oft in deinem Leben hat sich bereits bestätigt, dass sich genau das, was du im allerersten Moment dachtest, schlussendlich als „richtig“ gezeigt hat? Und dabei ist gar nicht immer das grad genannte „Denken“ oder „gedacht haben“ entscheidend. Nein... viel, viel öfter ist es eher dieses so vage …

Von WhatsApp Funktionen und gequirltem Senf auf dem Spiegel

Heute morgen, 8.19 Uhr. Und es war vollbracht! Es war vollbracht, nachdem ich ENDlich die geheiligte Funktion gefunden hatte, die WhatsApp-Statusmeldungen eines bestimmten Kontaktes zielgerichtet für immer schweigen zu lassen... (und es betet immer noch, das geliebte Emoji der betenden Hände...). Und ja, Liebes, der Vergleich der unaufhörlich dröhnenden Dunstabzugshaube, deren AUS-Knopf du endlich, endlich …