Wasser schlucken und weiteratmen – ein zeitlich begrenzter Drahtseilakt. 

Ein Seelen- Burnout kündigt sich an. Sehr oft leise, noch viel öfter jedoch laut. Leider ist es vielen Menschen (zunächst) nicht möglich, diese ersten (in aller Regel so klassischen) Symptome richtig zu deuten und vor allem: konsequent und zeitnah darauf zu reagieren. Erschöpfung, Traurigkeit, depressive Episoden, Schlafstörungen, vegetative Symptome, innere Unruhe, Rückenschmerzen, fehlender Elan, Zukunftsangst, …

Sei in – hab Burn-out?

Hinsichtlich meiner heutigen Buchempfehlung, zunächst ein paar Gedankenimpulse für euch zur Thematik. ... denn ausbrennen kannst du nur, wenn du richtig entflammt warst. Die Feststellung "Burn out" ist inzwischen zu einer nahezu "chronisch in die Menge geworfenen Begrifflichkeit" geworden. Unzählige Menschen, die sich in Lebensphasen befinden, die temporär eben auch mal mehr abverlangen können als …