Enjoy the Summer, Liebes- Praxisgruppe im Juli 18

Ein herzhaftes „Hallo!“ an euch! :-* In wenigen Tagen ist es bereits wieder soweit! Nach einer doch recht "berauschenden" Praxisgruppe im letzten Monat (Thema Sexualität) und dem einen oder anderen "energetischen Feuerwerk", (... welches sich nicht nur an dem Abend selbst bereits fühlte, sondern auch nach der PG echte Ausläufer der Veränderung zeigte ;-) geht's …

Von Nimmlingen und Giblingen – nicht mehr. Nicht weniger.

  „Wahre Freunde erkennst du in der Not“ - ja, ein Spruch über dessen Gehalt ich lange Zeit dachte, dass er auch in Großmutters Klamottenkiste passen und dort für immer glücklich sein könnte... Heute möchte ich diese Sicht revidieren. Und ja, vielleicht sind sie auch genau dafür da, diese -gefühlt und schlechthin- „schlimmsten Zeiten unseres …

Vielleicht müssen wir erst  

Vielleicht müssen wir erst verstehen, dass wir eben nicht nur liebende Partner sind, sondern ganz primär und so völlig nüchtern betrachtet, erstmal Menschen? Menschen mit Launen, Phasen und ja, auch Menschen mit Stimmungsschwankungen. Vielleicht müssen wir erst verstehen, dass es ein sehr vermessener Anspruch ist, zu erwarten, dass eine Beziehung nur etwas wert ist, wenn …

Und was ist… Liebe? 

So oft wird sie laut, die -so gefühlt- Frage aller Fragen:  "Was ist Liebe?".  Oder in ähnlicher Variante, wenn auch wieder ganz anders "Woher weißt du, ob du verliebt bist oder liebst!?"  Liebe - ein Phänomen der Menschheitsgeschichte. Liebe - in so vielen unterschiedlichsten Facetten vorhanden. Oder auch nicht.  Eine anschauliche Betrachtung geben nachfolgend die …

Geschichten dahinter. Nicht mehr. Nicht weniger. Lovestorys inklusive.

"Es wird immer behauptet, dass Frauen und Männer all ihre romantischen Fantasien über die Liebe ablegen müssen, wenn sie eine ernsthafte Beziehung aufnehmen. Dann gehe es um die Fakten, dann müsse man die Realitäten des anderen erkennen. Ich dagegen behaupte: Die Lovestory ist alles, was wir haben. Wir sind in Liebesdingen nie wirklich objektiv, uns …

Systemische Aufstellung – Osterblog- Grüße

Mit Hilfe von Systemischer Aufstellung kombiniert mit energetischen Korrekturen wird für Klienten sicht- und fühlbar, was die ursächliche Grundlage von (unbewussten) Verhaltensmustern, Krankheit, Konflikten in Beziehungen und im Beruf, Konflikten mit den Kindern, dem Ausbleiben des Erfolges und ihrer (sich scheinbar immer wieder) wiederholenden Probleme und Ereignisse ist. Wenn wir auf das schauen, was da in unserem Leben …

Männlich sein dagegen sehr…

Postings dieser Art werden in aller Regel weder gelikt, noch geteilt. Zeigen sie doch sehr deutlich, WIE Tabu- besetzt "Störungen im Liebesleben" sind, und wie nachhaltig sie doch oft die "innere Schmerzgrenze" von Männern übersteigen. "Nicht darüber sprechen" ist KEINE Lösung. "Nichts dagegen tun, abwarten, still halten und (tapfer) leiden" erst recht nicht. Unsere bisherigen …

Trennungseltern – schafft euch Basis

Ich mag den Begriff "Scheidungskind" nicht. Diese überzeugte Feststellung möchte ich dem nun folgenden Artikel voranstellen. Vielleicht liegt es daran, dass ich selbst ein so allgemeingültig benanntes Kind bin und im Laufe meines Lebens das eine und sicher auch andere "Hobby-anamnestisch glasklar wissende und gleichsam allumfassend verstehende "Aha" dafür ernten durfte. (.... künstlich langgezogene, emphatische Muss-Pause …