Das morphische Feld „Job“ – und seine Tentakel

Dass ein Job - inklusive seines natürlich auch hier vorhandenen morphischen Feldes- den optimalen Nährboden für Dysbalance, Blockierungen (fortgeleitet in viele weitere Lebensbereiche, wie Partnerschaft, Familie und Freundeskreis...) und leider auch daraus resultierende psychosomatische Symptomatiken oder körperliche Erkrankungen darstellt, ist vielen Menschen (bewusst oder unbewusst) leider nicht immer klar. So scheint es zumindest, wenn man …

Angst und Panik – Coaching im September 

Ängste "fressen" Menschen von innen, mit z.T. stärksten, daraus resultierenden Einschränkungen im Außen. Fokussiertes/ generelles Vermeidungsverhalten, die sog. "Angst vor der Angst", körperliche Symptome, Hoffnungslosigkeit, Einschränkungen in Job und Privatleben, lange (und leider inzwischen in keiner Relation mehr zum Leidensdruck Betroffener stehende) "Wartelisten", um notwendige Hilfe zu erfahren.  Eine Strategie von Ängsten ist wahrscheinlich ihr …

Follow your Flip Flops! 

Eine super Zeit wünsche ich euch, bis wir uns wiedersehen... hören... lesen... werden :-* Für meine KlientInnen bin ich Ende August wieder in der Praxis erreichbar. Für vorherige September-Terminvereinbarungen schreibt mir gerne über meinen Praxiskontakt: s.reinheimer@t-online.de Achtung, Achtung: die nächste CQM-Praxisgruppe findet nach der wohlverdienten Sommer-Meerespause am 07. September 2016 statt. Wie gewohnt von 19-21.30 …

BioLogisches Heilwissen

Liebe LeserInnen meines Blogs, liebe KlientInnen, viele Menschen machen sich erst Gedanken über ihre Gesundheit, wenn sie auf dem besten Weg sind, diese zu verlieren, oder sie bereits verloren haben. Die ersten Anzeichen einer Erkrankung werden häufig - bewusst oder auch unbewusst - übersehen, um sich dann, in der meist unweigerlich darauf folgenden "Krise" doch sehr rasch in die Hände …

Sortier mal wieder. A U S. 

Negative Beziehungen zu negativen Menschen, die dich im Leben hindern und zurückhalten - und in den allermeisten Fällen ist es nicht nur so, dass wir spüren und sehr genau WISSEN, von wem wir hier gerade sprechen. Nein, in den allermeisten Fällen ist es so, dass wir spüren, wissen und trotzdem regungslos verharren. Hinnehmen. Stillhalten. Energie …

Geschichten dahinter. Nicht mehr. Nicht weniger. Lovestorys inklusive.

"Es wird immer behauptet, dass Frauen und Männer all ihre romantischen Fantasien über die Liebe ablegen müssen, wenn sie eine ernsthafte Beziehung aufnehmen. Dann gehe es um die Fakten, dann müsse man die Realitäten des anderen erkennen. Ich dagegen behaupte: Die Lovestory ist alles, was wir haben. Wir sind in Liebesdingen nie wirklich objektiv, uns …

Prüfungsangst

Angst entsteht, wenn wir uns bedroht fühlen. Wir befürchten, dass unangenehme Dinge passieren und wir nichts dagegen tun können. So verhält es sich häufig auch bei Prüfungen: "Was ist, wenn ich die Fragen nicht beantworten kann oder mir absolut nichts mehr einfällt? Was ist, wenn ich einen Black out bekomme? Was ist, wenn ich durchfalle? Dann ist alles …

Bist du bereit? 

Nicht immer ist es so, obwohl es uns, dem "doch helfen wollenden Gegenüber" (Partner, Kind, Freundin, Kollegin...) oft nahezu unbegreiflich erscheinen mag, dass Menschen innerlich dazu bereit sind, ihre Krankheiten gehen zu lassen. Und natürlich ist es nicht immer so, dass dieses "Festhalten" bewusst geschieht. Dies zu behaupten wäre nahezu unverschämt. Und ja, sehr viele …