Be happy, Liebes! Und iss Raketen!

Tja, Liebes….Nun ist sie wohl ganz bald da. Die auf der ganzen Welt zelebrierte Silvesternacht, mit der klaren Gewissheit, dass sie nun vor dir liegen… 365 Tage eines neuen Jahres. Und ich muss schmunzeln. Erinnert mich Silvester doch immer wieder auch ein Stück weit an die Jahre meiner Schulzeit. Mit jedem neu angefangenen Matheheft war er da! Dieser unbeirrbare Glaube, dass weitere Katastrophen nun restlos ausgeschlossen sind. Ganz nach dem Motto: neues Heft, neues Glück! 🙂 Erstaunlich, wie viel Gemeinsamkeiten das Leben doch mit Matheheften hat! 🙂

Zunächst wünsche ich dir, dass du nun bitte nicht in Panik verfällst! Die Nacht des Jahreswechsels hat keine anderen Sterne, und ganz egal, was du heute noch denkst oder auch nicht denkst: die Sonne wird auch in dem bald (!) kommenden Sommer wieder scheinen! Sei dir mal sehr gewiss! 😗

„Wir sind unsere Entscheidungen“ – und demnach kannst DU dich heute, mehr als bewusst, dafür entscheiden, wie du das alte Jahr ausklingen lassen möchtest, und wie du das neue Jahr begrüßen willst. Es kann sein, dass für dich nun nur „Variante Trübsal“ in Frage kommt, warum auch immer. Bedenke jedoch noch einmal: Ärger ist wie Gift trinken und hoffen, dass der andere stirbt. DEIN Bewusstsein allein erschafft deine Realität! Oder wie Alice es nun so trefflich formulieren würde: „Auch ein Jabberwocky ist nichts weiter als ein Jabberwocky“ ……… 😌

Es mag sein, dass du zu den größten Partyprinzessinnen unseres Universums zählst, und heute Nacht endgültig deine Schuhe durchtanzen wirst (merkst du was? Corona ist dabei mit keiner Silbe relevant! Partyprinzessin IST man, oder man ist es nicht!! Das ist unabhängig von Orten, Menschen oder Locations! Ein einziges Wohnzimmer reicht schon! In dem DU dich befindest! 😘) Oder du gehörst eher zu den nachdenklichen Philosophen, dem der nächste alles entscheidende Gedanke zur Verbesserung unserer Welt genau in dem Moment kommt, in dem die Fondue- Gabel in den Käse taucht. Wie auch immer es auch ist, wünsche ich dir von Herzen, dass du all diese Facetten deiner Grossartigkeit mitnimmst… in dein neues Jahr!

Ich wünsche dir ebenfalls, für dieses nun kommende, ganz neue Jahr, dass du immer wieder Menschen findest, die an Dinge glauben, die andere für totalen Quatsch halten. Liebe zum Beispiel. Und Hoffnung. Vertrauen. Und Glück. Und dass du immer ganz sicher weißt, komme, was will, dass es überhaupt nicht entscheidend ist, ob es zutrifft, woran DU glaubst. Wichtig ist nur, dass es DIR hilft! Ich wünsche dir, dass du begreifst und verinnerlichst, dass es nie das neue Jahr ist, das diesen, auf nahezu allen Kanälen immer wieder zitierten, großen, oftmals so ersehnten und (noch viel öfter…) nahezu krampfhaft herbei gehofften Umschwung, Durchbruch oder Neustart bringt. Es ist viel eher jeder (!) einzelne (!) neue Morgen, an jedem (!) einzelnen (!) Tag deines Jahres, genau in dem Moment, in dem du deine Augen wieder öffnest.

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu“ (Hans Christian Andersen).

Zum guten Schluss wünsche ich dir noch unzählige (!) gute Vorsätze, schnurzegal, wie viele du davon tatsächlich umsetzen wirst. Und noch achnurzegaler, wie kontraproduktiv Vorsätze (angeblich) sein sollen. Zunächst ist doch lediglich mal entscheidend, dass da genau DIESE guten Gedanken sind! Als Motor, als Kraftquelle, als Widersacher zu all unseren geliebten Schweinehunden! 🙂 „Denn das, was wir heute denken, werden wir morgen sein!“.

Ich wünsche dir neben all den Dingen, die man sowieso wünscht und überall liest heute, zum Jahreswechsel, viele neue Hoffnungen und konkrete Wünsche. Ich wünsche dir Ziele, die du nicht aus den Augen verlierst. Viele Pläne und Schritte nach vorne. Menschen, die deine Hand verdienen und immer ein gutes Wort, für all jene, die zu deinen wichtigsten, wichtigsten Lektionen zählen. Und ich wünsche dir Wunderkerzen. Unzählige WUNDER und Kerzen in deinem neuen Jahr!

Ich wünsche dir eine Silvesternacht, die dein Herz erwärmt und einen schönen Start in 2022! Und sollte das nun mal nicht so sein, dann ist es doch auch ok! Lieber Himmel, Liebes… das Jahr hat 365 Tage! Und obwohl meine besten Tage stets Nächte waren, wird die Welt nicht untergehen, wenn eine (kalendarische!) Nacht mal nicht sooooo doll ist. Sie wird es nicht!! Sei dir gewiss!! Die Quersumme des neuen Jahres ist übrigens 6! Ohne hier nun diverse Filmrollen im Kopf zu verheddern, wünsche ich dir, dass du 2022 vielleicht nochmal draufschaust, und dann mal sein lässt, was bisher Null und Nada brachte, um danach dann endlich mal wieder das zu tun, was sich besser fühlt. Weil es Sinn ergibt! Weißt du, Liebes, Sex kann grandios sein. Geb ich zu. Er kann jedoch niemals so grandios sein, dass er es jemals wert wäre, dir in allen anderen Momenten des Jahres xfach das Herz rauszureißen. Das war lediglich EIN Gedanke, der mir grad spontan zu Quersumme 6 einfiel 😉

Enjoy it, Liebes!! Was auch immer du tust heute: enjoy it!!! Das Leben ist zu kurz, um es zu vergeuden! Zu kurz, um dir die Frage zu stellen, was andere darüber denken! Zu kurz um dich selbst immer wieder in Frage zu stellen!! Zu kurz, um nicht zu tun, was DU für richtig hältst (… vor allem weil es doch eh kein richtig oder falsch gibt!!). Zu kurz, um mit den „falschen“ Menschen weiterhin deine Zeit zu verplempern. Zu kurz, um nicht deinem Herzen zu folgen!! Zu kurz, um nicht auch den Wahnsinn zu leben!!!

Enjoy it!!! ❤️🙏🏻😘

Ich freue mich, dass es auch 2022 hier auf Follow weitergehen wird. Ich freue mich auf viele tolle Projekte, die im neuen Jahr in der Praxis starten werden. Und auf die Umsetzung einiger großartiger Ideen, die 2022 in Form gegossen werden. Follow ist ein Herzkind von mir. Und das wird es immer bleiben ❤️ Es gibt hier Fans, die mich nahezu seit den ersten Posts auf dieser Seite begleiten… und es gibt so viele, die seit dem dazugekommen sind. Und es gibt auch jene, die wissen gar nicht, obwohl sie hier lesen, dass die Frau (direkt neben der Rakete! Was ein Zufall!!! 😂🙋🏼‍♀️) Sandra ist. Ein Mensch! Schau an… aber wie es auch sei… Ich sage DANKE! Von Herzen!

PS: eine einzige Rakete werde ich heute Nacht im Geiste steigen lassen. Auf ihr wird wieder mal ein Playmobil- Männchen sitzen, das sich jetzt schon diebisch freut, das erste Mal in seinem Leben frei zu sein. Und ich bin so sicher: es wird juchzen, lachen und winken! 😗

Hier darfst du, Liebes... (auch die Gedanken sind... FREI!)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..