Von Selbstliebe und eben echten… Königinnen

Liebes… manchmal ist es nicht vermeidbar, dass du auch Menschen in deinem Leben „mitnehmen musst“, deren Leben augenscheinlich so arm an eigenen Geschichten ist. Menschen, die augenscheinlich das Gefühl der Selbstliebe nicht kennen.

Ein Mensch, der sich selbst liebt, achtet und wertschätzt, hat keinerlei Raum dafür, ein Gegenüber denunzieren zu wollen. Er hat keinerlei Raum und Intention, Liebes, einen anderen Menschen mit z.T. so schmutzigstem Dreck bewerfen zu wollen. Er hat keinerlei Raum, weil eben genau dieser Raum bereits gefüllt ist. Mit so vielem, was Liebe beschreibt. Liebe für sich, und damit auch für andere MITMenschen. Ein Mensch, der selbst ein erfülltes, schönes Leben lebt, der hat keinerlei Raum zu intrigieren. Keinerlei Raum, um anderen Menschen schaden zu wollen. Gerüchte und „eigene Wahrheit“ zu verbreiten und diese auf z.T. so übelste Art und Weise zu nähren. Aber wie ich bereits sagte, Liebes…. nicht immer hast du die Möglichkeit, solche Menschen aus allen Kontexten deines Lebens rauszuhalten. Wegzuschicken. In ihre wohl eigens so leere Welt. Nicht immer hast du diese Möglichkeit, nein. Weil Kontexte dann und wann sind, wie sie sind.

Und deshalb sage ich dir nun folgendes:

Was Sarah über Paula sagt, sagt mehr über Sarah als über Paula. Immer!

Bleibe bei dir, Liebes. Egal, was auch geschieht: bleibe bei dir! Lasse dich nicht infizieren von diesen „Leerraum-Menschen“, deren größter Triumph es wäre, dich endlich zu berühren, mit ihren oftmals so schmutzigen Händen.

Vertraue darauf, dass die Liebe siegt. Immer! Vertraue darauf, dass es keine größere Kraft gibt, als die Liebe. Und dass DU nirgendwo sicherer und beschützter sein kannst, als in genau ihr. Bleibe in ihr! Denn DU weißt, dass es keine größere Macht gibt.

Umgib dich oft und noch viel öfter, mit all den wunderbaren Menschen deines Lebens, die Dir Freundschaft und tiefe Verbundenheit schenken. Genieße die Loyalität und Echtheit, die du mit und durch sie erfährst. Besinne dich immer wieder darauf, wie groß deine Ressourcen sind, auf solche Menschen zählen zu dürfen.

Sei dankbar. Jeden Tag und jeden Tag. Für all das WUNDERvolle, was DEIN Leben ausmacht. Für dein Glück. Deine Kinder. Deine Familie. Deinen beruflichen Erfolg. Deine kleinen Momente, die Dir zeigen, wie gut es das Leben mit dir meinte bisher.

Vergiss nie, dass „Vergeltung“ passieren wird. Immer!! Das, was Menschen aussenden, DAS wird zu ihnen zurückkommen. Nicht immer sofort morgen, oder übermorgen. Meistens dann, wenn sie am wenigsten damit rechnen.

Stelle dich nicht auf die Stufe derer, deren Sinn und Inhalt daraus besteht, andere Menschen zu verunglimpfen. Ein großer Mensch, mit einem gesunden inneren System und echtem Standing, der hat so etwas nicht nötig. Er weiß um seine Größe! Und er lässt anderen die ihrige.

Angegriffen wird nur der, der den Ball hat. Und vor allem die Menschen, denen Neid in den Augen brennt, die sind es, denen unser größtes Mitgefühl gelten sollte. Neid ist eine Kloake, die von innen vergiftet. Sei nachsichtig! Diese Menschen haben sie bereits… ihre innere Höchststrafe.

Hüte dich vor denen, die dich reinziehen wollen, in ihren stinkenden Sumpf der Tratscherei und des „Ich weiß was- ich weiß was- Gebaren“. Solche Menschen tragen weder Glanz, noch Stil. Und frage dich immer: wer so mit mir über andere spricht… wie spricht dieser mit anderen über mich!?

Andere Menschen verstehen dich immer nur auf dem Level IHRER Wahrnehmung, ihres Horizontes, durch den Filter ihrer Urteile und ihrer Lebenserfahrung. Außerdem geht es ihnen oft nur darum, Recht zu behalten, und die eigene Sicht der Dinge bestätigt zu bekommen. Deswegen erkläre ICH mich gar nicht mehr, oder nur in den allerseltensten Fällen.

Bedenke: der König liebt den Verrat. Aber er hasst den Verräter. – eine Metapher, die alles sagt. Auch denen, die tatsächlich daran glauben, beliebt zu sein, weil sie ihr loses, unreflektiertes Mundwerk nicht halten können. Ein „Bote“ mag nützlich sein, oh ja. Aber Nützlichkeit war dann auch schon alles, Liebes. Nützlichkeit wird niemals zu echter -Anerkennung. Glaube mir.

Liebes… es ist nicht deine Aufgabe, so „verlorene Menschen“ zu retten. Diese Aufgabe wird irgendwann an einer ganz, ganz anderen Stelle übernommen. Sei dir gewiss. Und nein, es ist nicht dein Job! Sei Dir zudem gewiss: jeder Mensch erntet irgendwann, was er sät. Und genau DAS ist es, was DU in deinen Tag, dein Leben, dein SEIN hineinnehmen kannst. DU bist der Saatgeber. Und du allein bist der, der verantwortlich ist, für das was er SAGT. Für das, was er TUT. Für das, was er in dieser Welt LEBT.

Namasté, Liebes.

PS: und wenn es diese Menschen gibt in deinem Leben, die dein Lachen so unendlich lieben, und die es lieben, Dir die Marmelade von deinem tollen Mund zu wischen… dann hast du so vieles richtig gemacht. So vieles richtig 😌

Und Königinnen? Königinnen erkennen sich nicht nur am Gang. Königinnen erkennen sich viel eher daran, dass eine die andere trifft, und das dort, aus der eigenen inneren Liebe und Wertschätzung heraus sofort eine gefühlte Parallele entsteht…. ich liebe Frauen, die andere (ebenso tolle, großartige…) Frauen schätzen und bestehen lassen können. Ich liebe Frauen, die sich ebenso tief und echt erfreuen können, an den huldvollen Kronen ihrer Schwestern… und diese immer wieder selbstlos gerade rücken können und würden, sofern diese verrutscht sind. Eine authentische, klare, selbst so große Frau… sie würde eine andere Königinnen niemals stürzen sehen wollen…

Und genau DA schau heute mal hin. Anmut und Echtheit kommt von innen, Liebes. So tief von innen…

Hier darfst du, Liebes... (auch die Gedanken sind... FREI!)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.